Doppelresidenz – ein betreuungsmodell für uns?

Hier gibt´s die Broschüre zum Download:


In dieser Broschüre stellen wir Ihnen das Betreuungsmodell der Doppelresidenz vor, bei dem ein Kind annähernd gleich viel Zeit bei beiden Elternteilen verbringt. Wir bieten wichtige sachliche Informationen rund um das Thema, sodass Sie als Eltern zu einer Entscheidung gelangen können, ob das Modell für Sie und Ihre Kinder geeignet ist. An erster Stelle steht immer das Wohl des Kindes und der Eltern als Grundlage für ein gutes Miteinander in dieser herausfordernden Lebensphase.

 

IN DIESER BROSCHÜRE FINDEN SIE ALLGEMEINE INFORMATIONEN ÜBER FOLGENDE PUNKTE:

  • Was braucht ein Kind nach einer Trennung der Eltern für sein Wohlergehen?
  • Welche Voraussetzungen braucht es aus Sicht von Expert*innen, um das Modell der Doppelresidenz gut leben zu können?
  • Wie sieht die aktuelle rechtliche und gesetzliche Lage des Doppelresidenzmodells aus?
  • Wie wirkt sich die Doppelresidenz auf den Kindesunterhalt aus?
  • Checkliste: Wäre Doppelresidenz ein Betreuungsmodell für uns? 

 

Download
Broschüre: Doppelresidenz – Ein Betreuungsmodell für uns?
Broschuere_Doppelresidenz_low.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.6 MB

Für Bestellungen der Druckausgabe schreiben Sie bitte ein Mail an: oepa@oepa.or.at


Für den wertvollen fachlichen Input bei der Erstellung der Broschüre danken wir:

Maga. Drin. Judit Barth-Richtarz
Studiengangsleiterin
FH Campus Wien
Masterstudiengang Kinder- und Familienzentrierte Soziale Arbeit
 
Mag. Gernot Brachtl
Gerichtsberatung in LIESING
Familienberatungsstellen

DSAin Marion Hawel
Ombudsstelle für Soziale Arbeit
Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin
Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien


Für Bestellungen der Druckausgabe schreiben Sie bitte ein Mail an: oepa@oepa.or.at